Assistenz für Kindergarten und Schule

Die Kindergarten- und Schulassistenz ermöglicht jungen Menschen mit Behinderung eine gleichberechtigte Teilhabe an Bildung und dem sozialen Kindergarten- und Schulbetrieb. Die Assistenz bietet eine unterstützende Begleitung in enger Zusammenarbeit mit Schule, Kindergarten und Familie. Ob bei der Umsetzung von Lernaufgaben, beim An- und Ausziehen in der Garderobe, bei der Pflege oder bei der sozialen Kontaktaufnahme mit dem Lehrpersonal und anderen Kindern - die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des Kindes/des Schülers/der Schülerin stehen stets im Mittelpunkt. 

Zielgruppe 

  • Kinder/Schüler*innen mit Behinderung und/oder Entwicklungsverzögerung 
  • Wir bieten Assistenz für Kindergarten sowie für alle Schulstufen und Schultypen (Volksschule, Mittelschule, Gymnasien Unter- und Oberstufe, Berufsschule usw.) 

 

Schulassistenz konkret 

Nicole ist Antons Schulassistentin. Sie wartet bereits in der Früh vor der Schule auf ihn und begleitet Anton den ganzen Schultag lang. Sie unterstützt ihn beim Lernen, bei Gruppenarbeiten, auf dem Pausenhof und bei der Kommunikation mit den anderen Schüler*innen. Auch bei der Basisversorgung (Pflege) ist sie für ihn da. In der Pause ermutigt sie Anton, mit anderen Jugendlichen Fußball zu spielen.

 

Wie komme ich zur Kindergarten-/Schulassistenz? Und was kostet die Leistung?

Die Dienstleistung Assistenz für Kindergarten und Schule kann bei der jeweiligen Bildungsstätte (Schule) sowie Ihrer Wohnsitz-Gemeinde beantragt werden. Mit einem positiven Bescheid ist diese Leistung kostenlos. Wir unterstützen sie gerne bei der Antragstellung. 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Wohnassistenz