"mein strich und ich" ist eröffnet

 

Punktgenau um 19:30 eröffneten Kulturreferent Karl Tischler und Bürgermeister Christian Sander gestern die über 100 Werke umfassende Ausstellung „mein Strich und ich“ (kuratiert und produziert von NAHTLOSKUNST) in der Kindberger Galerie K.

 

Und nicht nur das: auch die im September 2019 von NAHTLOSKUNST und Gruber GmbH gestaltete Fassade der ortsansässigen Galerie wurde dem zahlreichen Publikum feierlich präsentiert. NAHTLOSKÜNSTLERIN Herta Feichtenhofer – Urheberin des Fassadenmotives - war ebenso zugegen wie die  31 ausstellenden Künstler und KünstlerInnen, sowie Delegationen der Lebenshilfen Ennstal, Leoben und Bruck-Kapfenberg. Die Musikschule Kindberg sorgte für die musikalische Umrahmung des Events. Ein wunderbarer Abend mit spannenden Gesprächen und viel, viel art brut. Die Werkschau die übrigens auch Bilder von Künstler und KünstlerInnen aus den Lebenshilfen Bruck/Kapfenberg, Leoben und Ennstal zeigt, ist noch bis 5. März zu den Öffnungszeiten der Galerie K zu sehen.

Galerie K

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag 15:00 – 17:00

Freitag 10:00 – 12:00 und 15:00 – 17:00

 Auch die Lebenshilfe Ennstal hat einen Bericht über dieses Event veröffentlicht: Bericht