LH4 Inklusion

Unsere Lebenshilfe Mürztal hat sich gemeinsam mit drei weiteren Lebenshilfen ( Ennstal , Leoben, Bruck / Kapfenberg entschieden unsere Kräfte gemeinsam in Form einer Lebenshilfe 4 ( LH4) Kooperation zu bündeln. Mit dieser Partnerschaft, die sich vom Mürztal bis in das Ennstal zieht, beschäftigen wir gemeinsam mehr als 600 Mitarbeiter und begleiten in etwa 1300 Kunden.

Die Lebenshilfen, Ennstal – Leoben- Bruck/ Kapfenberg und wir Mürztaler lernten uns in den letzten Jahren in der gemeinsamen Arbeit sehr schätzen, haben entdeckt dass es sehr viele Parallelen gibt in der Handlungs- und Denkweise, gemeinsame Ziele wirtschaftlicher Natur wie auch in der Entwicklung und Verantwortung gegenüber unseren Kunden.

Aus diesen und noch viel mehr Gründen haben wir uns aus vollster Überzeugung zu einer gemeinsamen Kooperation entschieden, die uns in Zukunft einen Mehrwert gegenüber unseren Kunden und unserer Organisation bieten wird.

Neben häufigen Treffen auf sämtlichen Ebenen zum Erfahrungsaustausch, können so auch Personalressourcen, Konzepte und Routinen je nach Bedarf gebündelt bzw. optimiert werden. Durch schlanke Strukturen der Organisation und der laufenden Optimierung der Arbeitsabläufe werden überdies Kosten gespart, Geld das letztendlich Kunden in unseren Einrichtungen zugute kommt. Ebenso ist es Ziel eine abgestimmte Strategie,- wirtschafts und pädagogische Leitungskompetenz zu haben.

Wir wollen Aufmerksamkeit mit innovativen, nachhaltigen Projekten und Kooperationen schaffen, wollen das Angebot für unsere Menschen mit Behinderung, größer, breiter und noch interessanter gestalten, genau aus diesen Gründen sind wir überzeugt mit dieser LH4 Kooperation neue Wege in Richtung „gelebte Integration“ zu gehen.