Gehalt statt Taschengeld!

Gehalt statt Taschengeld! Christopher Mavric

Wir waren am 2. Mai zu dritt in Graz. Mit dabei waren die Selbstvertreterin Karin Troiss, ihr Stellvertreter Martin Krampl und die Unterstützerin Daniela. 

Bei der Demo ist es um das Thema „Gehalt statt Taschengeld!“ gegangen, von der Lebenshilfe Steiermark. Dort haben wir uns vernetzt mit der Lebenshilfe Steiermark und mit Hanna Kamrat.
Verfasst von Karin Troiss, Selbstvertretung

Hier geht's zum Bericht der Lebenshilfe Österreich
...und hier der Bericht von Radio Steiermark