GESUNDHEITSCHECK für fitte Mitarbeiter*innen

Am 16. Mai organisierte BGF Projektkoordinatorin Barbara Kvas eine AK-Gesundheitsstraße am Standort Kindberg. Von 9:00 – 15:00 servicierte das Team der AK rund um Martina Preis angemeldete Mitarbeiter*innen einen kostenlosen Gesundheitscheck  im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung der Lebenshilfe Mürzal. Rund 40 Mitarbeiter*innen nahmen das Angebot wahr. 

Ob Erhebung des Cholesterinwertes, Gehöranalyse, Blutdruckmessung oder Analyse der Muskel- und Fettmasse mit medizinischen High-Tech-Geräten – das engagierte AK Team nahm sich für jede*n interessierte*n Mitarbeiter*in ausführlich Zeit, die individuell erhobenen Daten zu erklären und Tipps für die gesundheitliche Zukunft mitzugeben.„Dass der Betrieb für uns einen kostenlosen Gesundheitsscheck organisiert, ist das Beste was einem als Mitarbeiter passieren kann. Natürlich nimmt man auch privat kontinuierlich Arzttermine wahr, aber so einen breiten Überblick über den eigenen gesundheitlichen Status erhält man selten. Die Messung des BMI der Muskel- und Fettmasse ist ja nicht mal in der Gesundenuntersuchung beinhaltet. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich auch, diese Untersuchung in der Arbeitszeit wahrnehmen zu können.“ erzählt Mitarbeiter Franz Riegler. Auch Zivildiener Florian Koch nahm den Gesundheitscheck in Anspruch. „Am interessantesten fand ich die Überprüfung der Sehfähigkeit. Vor allem das dazu verwendete High-Tech Gerät, welches ich nicht mal vom Augenarzt kenne, hat mich sehr beeindruckt. Insgesamt fand ich es sehr toll, dass hier in knapp einer halben Stunden detaillierte Ergebnisse zum eigenen Gesundheitsstatus vorlagen.“

Herzlichen Dank an BGF-Projektkoordinatorin Barbara Kvas für die Organisation dieses tollen Angebotes, sowie ans AK-Gesundheitsstraßenteam für die professionelle Betreuung!