Ja! zur Covid19-Impfstrategie

Die europäische Medizinbehörde Ema hat bereits im Dezember 2020 die Freigabe des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer in der EU erteilt. Anfang Jänner 2021 erhielt ein zweiter CoV-Impfstoff von Moderna die finale Genehmigung. Die Lebenshilfe Mürztal sagt Ja! zur Impfstrategie gegen das Corona-Virus. 

Alle Impfstoffe durchliefen ein strenges Zulassungsverfahren. Das erklärte Ziel der Österreichischen Bundesregierung ist es, jeder und jedem die/der sich impfen lassen möchte, einen umfassend geprüften sicheren, effektiven und zugelassenen COVID-19-Impfstoff zur Verfügung zu stellen.

Für uns steht fest: Impfen rettet Leben und verhindert viel menschliches Leid. Wir tragen Verantwortung für das Wohlergehen zahlreicher Menschen mit und ohne Behinderung in unterschiedlichen Lebenssituationen. Wir nehmen die Chance wahr möglichst viele dieser Menschen so rasch als möglich über Zweck und Folgen der Behandlung/Nichtbehandlung aufzuklären und ihnen eine Impfung anzubieten um Sie vor dem Virus zu schützen sowie Infektionsketten zu durchbrechen.

Helfen Sie mit, den Kampf gegen die Pandemie durch eine Impfung zu unterstützen, damit wir unserem gemeinsamen Ziel einen großen Schritt näher kommen: Covid-19 zu besiegen und damit zu Normalität in Alltag und Berufsleben zurückkehren zu können. Bleiben Sie gesund!