Selbstvertretung

SV.jpg

Die Selbstvertretung der Lebenshilfe Mürztal besteht aus einer gewählten Selbstvertreterin, Karin Troiss, sowie einem gewählten Stellvertreter, Martin Krampl. In den Standorten gibt es Haussprecherinnen und Haussprecher. Wir halten in allen Standorten Sprechstunden ab. Es werden mit den Haussprecherinnen und Haussprechern die Anliegen ihrer Kolleginnen und Kollegen besprochen. Es können aber auch die Kundinnen und Kunden mit ihren Wünschen und Anliegen direkt zu uns kommen. 

 

Die Aufgaben der Selbstvertretung sind:

Kundinnen und Kunden innerhalb und außerhalb der Lebenshilfe Mürztal zu vertreten – Sprachrohr sein
Wünsche, Beschwerden und Anliegen der Kundinnen und Kunden weitergeben, bzw. Lösungen zu finden
Durchführen von Befragungen, Ausarbeiten von Umfragen
Informationen weiterleiten
Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Menschen mit all ihren Rechten der UN- Konvention. Das heißt, jeder hat das Recht, seine Rechte zu kennen.
Weiteres arbeiten wir im Team LH 4you mit der Selbstvertretung von den 3 Lebenshilfen Leoben, Ennstal sowie Bruck/Kapfenberg zusammen. Dabei werden unter anderen wichtige Themen besprochen, zBsp. Barrierefreiheit , leichte Sprache, Gehalt.  Gemeinsam nehmen wir an Projekten, Fachtagungen und Vernetzungstreffen mit anderen Selbstvertretungen, sowie an Fortbildungen teil.