Selbstvertretung

Nicht über uns, ohne uns! Die Selbstvertretung der Lebenshilfe Mürztal ist ein Instrumentarium von Menschen mit Behinderung für Menschen mit Behinderung. Ziel ist es, für die Rechte von Menschen mit Behinderung in der Lebenshilfe Mürztal - und darüber hinaus - einzutreten, bei Entscheidungen mitzureden und mitzubestimmen. 

 

Das Team 

Karin Troiss / Selbstvertreterin

Karl Heifler / Selbstvertreter

Julia Lissy / Selbstvertreterin

Christian Gutschelhofer / Haussprecher Wohngemeinschaft

Bernhard Steindl / Haussprecher Wohnhaus, Stellvertreterin: Nicole Steiner

Kerstin Zechner / Haussprecherin Wohneinheiten Friedhofgasse + Gartengasse

Matthias Hörtner / Haussprecher Mürzer Werkstätten, Stellvertreter*innen: Claudia Stiegler, Bernhard Sauer

Iris Udl / Haussprecherin Werkstätte Kindberg, Stellvertreter: Martin Rausch

 

Das sind unsere Aufgaben

Wir setzen uns für die Rechte von Menschen mit Behinderungen ein.

Wir arbeiten Umfragen zu relevanten Themen aus und führen diese durch.

Wir vertreten die Anliegen unserer Kolleginnen und Kollegen innerhalb der Lebenshilfe Mürztal.

Wir präsentieren die Anliegen unserer Kolleg*innen regelmäßig bei der Geschäftsführung.

Wir nehmen an Arbeitsgruppen der LH4you (Selbstvertretung der Lebenshilfen Ennstal, Bruck-Kapfenberg, Leoben) teil.

 

Das wollen wir erreichen

Wir wollen bei Themen, die uns betreffen, mitreden und mitgestalten/mitbestimmen.

Wir wollen Barrieren im Alltag abbauen.

Wir setzen uns für die Selbstbestimmung und Mitbestimmung von Menschen mit Behinderung ein – in allen Lebensbereichen.

Wir fordern die Umsetzung der UN-Behindertenkonvention.