News

Montag, 13.01.2020

mein Strich und ICH

 

Die Ausstellung „mein Strich und ich“ rückt die Zeichnung als höchstpersönlichen Ausdruck in den Mittelpunkt. Werke von insgesamt 29 KünstlerInnen mit Beeinträchtigung, die von der LH4 (Lebenshilfen Mürztal, Bruck-Kapfenberg, Ennstal, Leoben) begleitet werden, illustrieren die Vielfalt an Be-Zeichnungen, die bei der Aneignung von graphischen Medien dem Innersten entspringen.

und ein erfolgreiches 2020 wünscht die Lebenshilfe Mürztal allen KundInnen, Angehörigen, Mitarbeitern und Partnern. 

 

Im Rahmen der Weihnachtsspenden-Aktion der Voestalpine Tubulars wurde von der Geschäftsführung Hr. Gernot Graller - Kettler und Hr. Gerald Gfrerer eine Spende von  € 1.500,-- an die Obfrau der Lebenshilfe Mürztal, Anita Köck, Standort Kindberg übergeben. 

Für die großzügige Spende bedanken wir uns herzlich bei der Voestalpine Tubulars Kindberg.

Die "Ganzstoa-Teufln" verlosten eine Krampusmaske und gaben den Erlös der Lebenshilfe - wir sagen Danke!

 

Nahtloskünstler Herta Feichtenhofer und Karl Kohlbacher statteten gestern am 10. Dezember gemeinsam mit Tamara Böhm und Christine Posch der Werkstätte in Graßnitz bei Aflenz (Lebenshilfe Bruck/Kapfenberg) einen besonderen Besuch ab.

 

Grund dafür ist die am 23. Jänner 2020 in der Galerie K geplante Ausstellung, die neben Werken aus dem Atelier NAHTLOSKUNST auch künstlerische Positionen aus den Lebenshilfe-Partnerinstitutionen in den Mittelpunkt stellt. 

Mittwoch, 11.12.2019

LIEZEN - WIR KOMMEN!

Anlässlich der Vorbereitungen für eine am 23. Januar stattfindende Ausstellung in der Galerie K sind die Nahtloskünstler gerade dabei künstlerische Schätze der LH4 aufzuspüren. Am Montag den 9. Dezember ging die Reise gemeinsam mit unserer geschäftsführenden Obfrau Anita Köck ins Haus der Inklusion wo LH-Ennstal - Kulturbeauftragter Hans Peter-Gruber uns wundervolle und hochspannende Eindrücke (auch über das hochkreative Potential der Kunden und Kundinnen) bescherte und auch gleich einen Bericht darüber online stellte! Danke für den tollen Tag!

 Und mit uns wanderten auch einige fulminante Zeichnungen von Harald Rohrauer ins Mürztal – er wird die LH Ennstal in der Ausstellung „Mein Strich und ich“ vertreten.

zum Bericht geht´s hier: Lebenshilfe Ennstal

Freitag, 06.12.2019

Danke fürs Zsamm`rücken!

Rund 2000 Besucher rückten im Rahmen des Kindberger Adventdorfs auf dem Gelände der Lebenshilfe Mürztal zusammen, um gemeinsam die Adventzeit zu eröffnen.

Freitag, 06.12.2019

Oh happy Night!

 

Rund 2000 Gäste folgten der Einladung zum 5. Kindberger Adventdorf der Lebenshilfe Mürztal. 2 Tage lang wurde gemeinsam gefeiert, getanzt und zusammengerückt. So bunt wie die Gäste war auch das Rahmenprogramm: Pop- Rock- und Schlagermusik, klassische Bläsergruppen und Stubnmusi-Arrangements wechselten im Stundentakt.

In wenigen Stunden öffnet unser Adventdorf. Viele tolle Produkte sowie Köstlichkeiten warten auf euch!

Wir freuen uns auf euer kommen!

Seite 1 von 6