News

Donnerstag, 10.12.2020

lebens.blicke

Das eigene Leben gestalten - frei von Zwängen und bevormundender Fachlichkeit, Wahlmöglichkeiten zu haben und Entscheidungen treffen zu können. Die Dezemberausgabe unserer Lebens.blicke kreist um die Thematik "selbstbestimmt leben mit Behinderung" und illustriert auf vielfältige Weise, welche Rahmenbedingungen nötig sind, um ein erfülltes Leben nach eigenen Vorstellungen führen zu können. 

Unsere Adventstubn in Kindberg MITTE wurde am Montag den 7. Dezember eröffnet! 

Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Und da wir, aufgrund der nationalen Entwicklungen, unser Adventdorf 2020 absagen mussten, haben wir kurzerhand an einem kleinen aber feinen Ersatz gebastelt. Viele fleißige Hände haben in den letzten Wochen an unserer Adventstubn – verortet im pop up store in Kindberg MITTE – gewerkt.

Die 2. Welle der COVID – 19 Pandemie rollt übers Land. Die Begleitung von Menschen mit Behinderung in derart eingeschränkten Verhältnissen fordert alle Angestellten im Sozialbereich immens. Und nicht nur das: auch Menschen mit Behinderung erleben diese Zeit meist noch eingeschränkter als sonst.

Freitag, 30.10.2020

Spendensammler unterwegs

Seitens Privatpersonen wurde uns heute übermittelt, dass derzeit unbekannte Personen im Raum Mürztal Spendensammlungen durchführen.

Die Lebenshilfe Mürztal weist ausdrücklich darauf hin dass wir grundsätzlich keine STRASSENSAMMLUNGEN oder HAUSSAMMLUNGEN durchführen.

 

 

Lust auf eine Halloween-Disco? Im Oktober und November haben wir wieder viele interessante und lustige Angebote für dich! Schau ins neue Programm und „Mach MIT“. Wir freuen uns auf dich.

Die Selbstvertretung – ein Instrumentarium von Menschen mit Behinderung für Menschen mit Behinderung, mit dem Ziel die Welt ihrer Kollegen barrierefreier zu machen – schlägt für morgen Wahlen an. Der/die HaussprecherIn der Werkstätte Kindberg soll am Mittwoch dem 30. September ab 14:00 dingfest gemacht werden und das Selbstvertreterteam tatkräftig in seinen Agenden unterstützen.

 

Es ist Donnerstag der 17. September, 14:00 Uhr. Karin Troiss, Nicole Steiner und Unterstützerin Christine Posch diskutieren – natürlich mit Mund-Nasen-Schutz und Sicherheitsabstand – über die derzeitigen Agenden der Selbstvertretung. Denn aufgrund des Corona Lockdowns ist so manches einfach „liegen geblieben“.

 

Das Label „Grüner Teller“, verliehen von der steirischen Non Profit Organisation Styria Vitalis, steht für hohe Qualität in der steirischen Gemeinschaftsverpflegung.

Dank VOI Fesch, Servoking, Thermo King und dem Transportunternehmen Transdanubia, rollt nun ein Kunstwerk von NAHTLOSKÜNSTLERIN Monika Schmiedhofer durch die Welt.

Seite 3 von 9