News

Freitag, 29.06.2018

Lebens.blicke Juni 2018

Unsere Zeitschrift ist ab sofort auch digital und steht zum Download bereit.

Der Murtaler Darts Verband (MDV) hat im August 2017 zur ersten Steirischen Special Darts Meisterschaft (SSDM) für Menschen mit Behinderung eingeladen. Wir hielten dies für eine sehr tolle Gelegenheit, sich auch außerhalb der Special Olympics zu messen, zu integrieren, sich zu treffen und auch die Gesellschaft für dieses Thema zu sensibilisieren.

Direktor Mag. Heimo Hirschmann bat um Gestaltung der frisch renovierten Buffetsituation. Wir haben natürlich sofort JA gesagt. Art-brut Kostproben in Bildungseinrichtungen zu verteilen ist uns ja ein besonderes Anliegen. Franz Riegler und NAHTLOSKÜNSTLER Hans Schoberer haben die vom Atelierteam kuratierte Werkauswahl in naturgemäß unkonventioneller Weise im Raum positioniert. Voila´! Wir wünschen allen Pausenmachern einen genussvollen Ausblick.

Anlässlich 500 Jahre Reformation gestalteten NAHTLOSKÜNSTLER Hans Schoberer und Herta Feichtenhofer insgesamt 7 Installationen in der Pfarrkirche Kindberg (siehe Bericht „Nahtloskunst in den Kirchen Kindbergs“)

Die Installation „Spiegelung Deckenfresko“, - grafisch gestaltet von Herta Feichtenhofer , Thematik: Pfingstfeuer - zog nun in 35000 steirische Haushalte ein. Wie das? Ganz einfach: Eine Abbildung davon zierte das Titelblatt des SONNTAGSBLATT für Steiermark am Pfingstwochenende. Schön dass ihre künstlerische Interpretation anlässlich des Pfingstfestes weit über die regionalen Grenzen Bekanntheit erlangt. Danke auch an Herrn Mag. Finster (Geschäftsführung Sonntagsblatt) und sein Redaktionsteam für die exzellente Auswahl!

Mittwoch, 30.05.2018

Info Cafe 1x ANDERS

 Am Freitag den 25. Mai lud die Lebenshilfe Mürztal zum INFO-CAFE in die Tageswerkstätte Kindberg.

 

Die Selbstvertretergruppe zu Besuch im Studio von RADIO FREEQUENNS in Liezen

Freitag, 22.12.2017

LH4 Inklusion

Unsere Lebenshilfe Mürztal hat sich gemeinsam mit drei weiteren Lebenshilfen ( Ennstal , Leoben, Bruck / Kapfenberg entschieden unsere Kräfte gemeinsam in Form einer Lebenshilfe 4 ( LH4) Kooperation zu bündeln. Mit dieser Partnerschaft, die sich vom Mürztal bis in das Ennstal zieht, beschäftigen wir gemeinsam mehr als 600 Mitarbeiter und begleiten in etwa 1300 Kunden.

Die Lebenshilfe Mürztal hat sich im Jahr 2016 entschlossen, unter dem Motto „ BGF bewegt“ das Projekt der betrieblichen Gesundheitsförderung zu beginnen und ab 2018 Nachhaltig in das Unternehmen zu integrieren.

Seite 9 von 9