Senior*innen

Ältere Menschen mit Behinderung wollen auch in der Lebensphase des Alters jenen Aktivitäten nachgehen können, die für sie sinnvoll und bedeutsam sind. In der Lebenshilfe Mürztal bieten wir in heimeliger Atmosphäre Raum zum gemeinsamen Älter werden.

"Dabei ist den unterschiedlichen Wünschen Rechnung zu tragen.“ (aus: Altern mit intellektueller Behinderung, Positionen und Empfehlungen der Lebenshilfe Österreich, 2009)

Lebenszufriedenheit im fortgeschrittenen Alter bedeutet, sich mit der neuen Lebenssituation auseinander zu setzten, sich auf das eigene Älterwerden bzw. Ältersein vorzubereiten und die Entwicklungsaufgaben dieser Lebenszeit aufzugreifen und zu bearbeiten. Daher wird für die Senior*innenbegleitung eine Vielfalt an unterschiedlichen Möglichkeiten angeboten. Begonnen bei Einzelförderungen, Biografie-Arbeit und Ausflügen zu Orten der Kindheit, über Kochen, Backen, Tanzen, Musizieren bis hin zu Singrunden, Religion uvm.

Des Weiteren wird auch die Möglichkeit des Austausches mit Senior*innen aus anderen Organisationen und dem lebensnahen sozialen Umfeld gegeben. Die Senior*innen können dabei aus den Angeboten frei wählen.